Seiten

Montag, 24. Juli 2017

Water for the elephants...

.... heißt die Anleitung für diese Socken :-) Die Socken habe ich für meine Freundin Petra als Mitbringsel gestrickt, denn wir beiden schleichen da schon sehr lange drumherum. Bei Petra hatte ich nämlich am letzten Samstag wieder Übernachtung mit Vollpension - anlässlich des jährlichen Stricktreffens der Bayern-Mädels- genießen dürfen.

Aber glaubt ja nicht, dass auf dem Treffen viel gestrickt wurde. Der Focus lag auf ratschen und schlemmen und es war wieder ganz besonders lustig und kurzweilig :-D Petra und ich hatten von dem ganztägigen sitzen auf der Bierzeltbank auf einmal so arge Rückenschmerzen, dass wir überlegt haben den alljährlichen Tradtions-Verdauungsschnaps bei ihr auf dem Bauch liegend mit Strohhalm einzunehmen. Dank gemütlicher Stühle mit Rückenlehne konnten wir die Schnäpse aber noch aufrecht sitzend genießen.

Tsja und da der Sommer hier gerade Pause macht, kann ich meine Sommerpause ja auch mal unterbrechen ;-)










Montag, 26. Juni 2017

Sommerpause

Aktuell fehlt mir die Lust zum bloggen und wie ihr sicher schon gemerkt habt, bin ich auch etwas kommentarfaul zur Zeit. Ich lege deshalb mal eine Sommerpause ein und schaue, ob sich danach die Lust aufs bloggen wieder einstellt und dann werden die Karten neu gemischt.

Habt eine schöne Zeit und kommt gesund durch den Sommer :-)

Freitag, 26. Mai 2017

Für Lotta...

... habe ich diesen Sommerschlafsack genäht. Lotta ist die vor kurzem geborene Tochter einer früheren Arbeitskollegin und mittlerweile Freundin.



Sonntag, 14. Mai 2017

Huch..

... war ich wirklich schon fast zwei Monate nicht mehr hier? Na sowas. Es ist ja nicht so, dass nichts passiert wäre oder ich nichts gewerkelt hätte, aber irgendwie war ich zu faul zum posten :-))) Ich zeige euch einfach mal ein paar Sachen, die ich so in der letzten Zeit gemacht habe:

Hasen für die Taufe der Drillinge meiner Freundin Nadja gehäkelt
Patchworkkissen mit den Tauf-
Sprüchen und den Namen sowie
Geburtstagen zur Taufe der Drillinge
genäht 
Pullis für die Drillinge gestrickt
Socken ohne tierische Fasern für meine Freundin Nadja gestrickt
(im Gundelmuster)
Die Jacke "Söndag" beendet und sie zwischen-
zeitlich verschenkt, weil sie mir an mir nicht so gut
gefallen hat 
Restesocken gestrickt
Und noch ein paar Restesocken
Meiner Enkeltochter die Haare
geschnitten (auf ihren Wunsch :-)) 
Meiner Enkeltochter einen Mantel gehäkelt
Eine Jacke für die neugeborene Tochter einer früheren Arbeits-
Kollegin gestrickt. Eine Mütze gab es auch dazu, aber davon habe ich
kein gescheites Foto :-)

Und mir die Haare ein wenig wachsen lassen :-)

Sonntag, 19. März 2017

Sonntagsfreude

Eine spontane Verabredung mit dem Enkelmädchen zur Hunderunde.


Sonntag, 12. März 2017

Sonntagsfreude

Auf dem Balkon in der Sonne sitzen und den Sonntag genießen 


Donnerstag, 9. März 2017

Nordnordwest...

... heißt die Anleitung für dieses Tuch. Die Wolle ist jeweils ein Strang von  Rohrspatz & Wollmeise in der Qualität Pure und die Färbungen sind Ruby Thursday und Regenbogen. Derzeit bin ich wieder sehr von der Farbe rot angetan. Das Tuch passt super zu den Schuhen, die ich mir neulich mal geleistet habe :-)

Und die Foto-Assistentin war natürlich auch wieder hautnah mit dabei ;-)